Einfache und sichere Zuordnung der Zolltarifnummern – mit automatisierten Prozessen.

Zolltarifnummern dienen im Außenhandel zur Steuerberechnung, zur Kontrolle von Ein- oder Ausfuhrbeschränkungen sowie zu statistischen Auswertungen.

Stammdaten Management simus classmate

Aufgabenstellung für Unternehmen

Die SOVA-Leitdatei, auf deren Basis die Zolltarifnummern aufgebaut und aktualisiert werden müssen, wird jedes Jahr neu herausgegeben. Als Unternehmen stehen Sie vor der Aufgabe, nicht nur neue Waren einmalig, sondern alle Waren jährlich neu korrekt einzuordnen. Un-eindeutige Zuordnungen oder sehr kleinteilige und schwer zu durchschauende Definitionen machen Ihnen das Leben schwer.

Lösung: Einreihung neuer Waren leicht gemacht mit simus classmate 

 simus classmate bietet eine automatisierte Textanalyse, die Sie clever als Unterstützung für die Einreihung von Waren in den Zolltarif und die jährliche Aktualisierung nutzen können.

Es gibt zwei unterschiedliche Lösungsansätze: 

A) Umsetzung auf Basis des Kurztextes und historischer Daten aus dem Unternehmen

Für neue Waren werden in diesem Fall zunächst die zugehörigen relevanten Schlüsselwörter aus dem Materialkurztext ermittelt. Nun wird betrachtet, zu welchen Zolltarifnummern Materialien mit diesen Schlüsselwörtern im Bestand bisher zugeordnet waren. Die Ergebnisse werden nach Häufigkeit sortiert. Der Anwender erhält somit eine schnelle Übersicht über die Zolltarifnummern, die in der Vergangenheit für Artikel mit diesem Schlagwort verwendet wurden, zusammen mit den Texten aus der Sova-Leitdatei. Die Übernahme der sinnvollsten Nummer, falls es mehrere zur Auswahl gibt, erfolgt dann manuell.

B) Umsetzung auf Basis der Sova-Beschreibung

Als Basis für die Bearbeitung werden hier zunächst die Texte der  Sova-Leitdatei analysiert und relevante Schlüsselwörter daraus extrahiert. Auf Wunsch können auch einschränkende Werte wie Größe oder Gewicht samt Einheiten herausgefiltert und als Vergleichsoperatoren genutzt werden.

Diese Datenbank wird in simus classmate hinterlegt. Möchte ein Mitarbeiter nun die Zolltarifnummer zu einem Material definieren, werden automatisch die entsprechenden Schlüsselworte aus dem Materialkurztext mit der Datenbank verglichen und die passende(n) Zolltarifnummer(n) vorgeschlagen. Falls es mehrere passende Möglichkeiten gibt, wird das im System grafisch angezeigt, und der Mitarbeiter kann nun leicht manuell die passende Ziffer auswählen und auf Knopfdruck in das System übernehmen.

Jährliche Aktualisierung bestehender Zolltarifnummern

Auf Basis einer Datenbank, die aus der Text-Analyse der SOVA-Leitdatei entsteht, vergleicht simus classmate dabei das bestehende Mapping mit den neuen Informationen. Diejenigen Materialien, bei denen eine neue Zolltarifnummer zugeordnet wurde, werden im System mit einem grafischen Kenner versehen. Für den Anwender wird transparent angezeigt, wo das System selbständig die Zolltarifnummer aktualisieren kann und an welchen Stellen ein manueller Eingriff notwendig ist.