Das Firmengebäude von Koch Pac-Systeme

Als Sondermaschinenbauer verfügt KOCH Pac-Systeme über führendes Know-how bei der Entwicklung und Implementierung individueller, modular aufgebauter Blistermaschinen sowie Verpackungslinien. Zur Erzielung exzellenter Geschäftsprozesse rund um SAP S/4HANA vertraut das Unternehmen im Schwarzwald auf simus systems: Bisher wurden schnelle CAD-Bauteilsuche, hohe Wiederverwendung, treffsichere Kalkulation sowie die Klassifikation und Strukturierung von Materialstämmen vor der Migration gemeinsam erreicht. Weiterlesen

Nach pandemiebedingter Pause begrüßte simus systems am 27. April 2023 fast 100 Kundenvertreter zum 5. Anwenderforum. Doppelt so viele Anwender wie 2018, viele technische Neuerungen und das neue Kalkulationsprogramm, das direkt im Praxiseinsatz der Körber Gruppe vorgestellt wurde, prägten die Tagesveranstaltung im Radisson Blu in Ettlingen.

Projektcontrolling mit classmate COSTPILOT

Mit der neu entwickelten Software classmate COSTPILOT erweitert simus systems ab sofort das Angebot für Industrieunternehmen. Das Werkzeug berechnet anhand auch umfangreichster Stücklistenstrukturen die Kosten neuer Produkte wie Maschinen oder Anlagen bereits während ihrer Entwicklung. Die Informationsqualität lässt sich im Projektverlauf von Schätzungen zu Festpreisen verbessern. Die Informationen werden automatisch mit anderen Systemen abgeglichen und aktualisiert. Projektleiter behalten die Zielkosten im Blick, kalkulieren Produktvarianten, dokumentieren Projektstände und analysieren Abweichungen. Weiterlesen

Die Software-Suite simus classmate enthält mächtige Werkzeuge, mit denen Industrieunternehmen die verborgenen Potenziale in ihren CAD- und ERP-Datenbeständen heben können. Mit der neuen Version 10.8 hat simus systems die Benutzerfreundlichkeit und Wirksamkeit der Module weiter erhöht. Von der Strukturierung und Bereinigung der Datenbestände bis zur komfortablen Synchronisation mit SAP eröffnen die Tools nachhaltigen Nutzen in Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Einkauf und Stammdatenpflege. Weiterlesen

Letzte Aktualisierung des Beitrags: 27.03.2024

Arbeiten Sie mit Autodesk Inventor, CATIA, NX, PTC Creo Parametric, Solid Edge oder SolidWorks? Ob lokal installiert oder in der Cloud, egal für welches der führenden 3D-CAD-Systeme Sie sich entscheiden: Die SaaS CAD Software simus connect bietet umfangreiche ergänzende Funktionen und nahtlose Integration.

Weiterlesen

Ein Konstrukteur benutzt den classmate easyFINDER

Produktentwickler und Konstrukteure arbeiten heute weniger als „einsame Erfinder“, sondern immer häufiger als „vernetzte Bauteilmanager“. Deshalb verbringen sie, trotz digitaler Unterstützung durch CAD, PDM und ERP, immer mehr Arbeitszeit mit dem Suchen von existierenden Lösungen. Aus diesen fünf Gründen gehört an jeden relevanten Arbeitsplatz eine Suchmaschine von simus systems: Weiterlesen

Die Pflege von Stammdaten gilt vielen Industrie-Unternehmen als zeitaufwendig und unbedeutend. Doch aktuelle, gut strukturierte, vollständige und eindeutige Stammdaten bilden eine wichtige Grundlage für Fortschritte in der Digitalisierung. Drei Beispiele zeigen, welchen Nutzen Software von simus systems mit gepflegten Stammdaten generieren kann. Weiterlesen

Luftbild des Gessmann-Hauptstandortes in Heilbronn

Mit der Software simus classmate von simus systems verbessert die Gessmann GmbH in Leingarten die Wiederverwendungsrate von CAD-Modellen – was zu Kostensenkungen auch in nachgelagerten Bereichen führt. Auf der gleichen Datenbasis wird eine konstruktionsbegleitende Kalkulation direkt in das CAD-System integriert – doch auch Arbeitsvorbereitung und Einkauf sollen davon profitieren.

Weiterlesen

costing24 in SolidWorks integriert

Letzte Aktualisierung des Beitrags: 27.03.2024

costing24, das Online-Kalkulationstool von simus systems, wird um eine richtige „Meilenstein-Funktion“ erweitert: Ab sofort können Kunden das Tool direkt in ihr CAD-System nahtlos einbinden. Im ersten Schritt wird die Funktion für SolidWorks und Inventor angeboten. Das bedeutet: Für die Kalkulation von Bauteilen muss der Konstrukteur das CAD-System nicht mehr verlassen, sondern nur einen Klick auf den neuen Tab „costing24“ machen, und schon werden die Herstellkosten angezeigt. So können Konstrukteure die Herstellkosten ihrer Modelle direkt in SolidWorks kalkulieren, ebenso in Inventor.

Weiterlesen

Als Start-up an der Universität Karlsruhe (heute KIT) fokussierte sich die simus systems GmbH bereits 2002 auf die Strukturierung, Qualitätsverbesserung und Auffindbarkeit von Stammdaten technischer Produkte, die aus der Produktentwicklung stammen und über ERP-Systeme unternehmensweit genutzt werden. Heute gilt dies als Grundlage umfassender Digitalisierung – Stammdaten sind wertvolles Unternehmenskapital. Weiterlesen