Beiträge

simus systems fördert Forschungsprojekt an der RWTH Aachen

Wenn es um die datenbasierte Ähnlichkeitsanalyse von mechanischen Bauteilen geht, ist die Software classmate CAD von simus systems gefragt. So auch im Forschungsprojekt PrEvelOp des gemeinützigen Vereins Forschung. Innovation. Realisierung (FIR) an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen. Das Unternehmen unterstützt das Forschungsprojekt zur Identifikation von Potenzialen und Maßnahmen zur Reduzierung der Fertigungsprogramm-Varianz bei gleichbleibender Produktvielfalt daher mit Software und Services im Wert von 30.000 Euro.

Weiterlesen

So bestimmen Sie den Product Carbon Footprint mit simus systems

Schon ab 2024 müssen Unternehmen die neue Nachhaltigkeitsrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft anwenden und dazu den Emissionseinfluss ihrer Erzeugnisse bestimmen. Die Software classmate PLAN von simus systems kann ergänzend zum ERP-System die voraussichtlichen Herstellkosten und den Product Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) eigengefertigter Produkte berechnen. Damit lassen sich Entwicklungsentscheidungen verbessern und wertvolle Informationen für  Nachhaltigkeitsberichte bereitstellen. Weiterlesen

Gestalten statt verwalten dank systematischer Suche nach CAD-Modellen

Konstrukteure stehen unter Druck: Hersteller müssen individuellere Produkte mit immer mehr Varianten in kürzerer Zeit zu niedrigeren Kosten entwickeln. Doch einen guten Teil ihrer Arbeitszeit verwenden sie auf die Suche nach Daten, Bauteilen und Normalien sowie die Pflege von Stammdaten. Die patentierte Software classmate CAD von simus systems entlastet wirkungsvoll davon.

Weiterlesen

Anwenderbericht Rhätische Bahn: Fahrt mit dauerhaft hoher Datenqualität

Zur Vorbereitung einer Migration auf SAP S/4HANA überarbeitete die Rhätische Bahn in Landquart ihre 180.000 Materialstamm-Datensätze für Rollmaterial, Fahrleitungen, Tunnel und Brücken mit simus systems. Schon im Pilotprojekt zeigt sich, dass die Software und Methodik von simus classmate für das Hauptprojekt unentbehrlich sind. Nach erfolgreicher Klassifizierung und Migration von 108.000 Datensätzen dient sie in Konstruktion, Instandhaltung und Materialwirtschaft zur schnellen Suche und Anlage neuer Materialien mit Klassenzuweisung und automatischer Erstellung der Kurztexte. Weiterlesen

Maschine von Körber / Hauni

Das Körber-Geschäftsfeld Technologies hat seine Software für Costing und Value Engineering vereinheitlicht. In einer strategischen Partnerschaft mit simus systems entstand dabei classmate COSTPILOT – eine Kalkulationssoftware für Entwicklungsprojekte im Maschinen- und Anlagenbau. Nach erfolgreicher Testphase wird die Software nun am Standort Hamburg-Bergedorf genutzt. Für den Herbst ist ein Roll-out an einem weiteren Standort in Ungarn geplant. Weiterlesen

Konstrukteur am Bildschirm classmate easyFINDER

In CAD-Systemen entstehen wichtige Bauteilinformationen, die in PDM, ERP und anderen Systemen ergänzt werden. Die Suche nach den verteilten Informationen bindet wertvolle Arbeitszeit. Die integrativen Suchmaschinen classmate FINDER und easyFINDER von simus systems sorgen in der Konstruktion oder unternehmensweit für Überblick und schnelle Ergebnisse. Dies reduziert den Suchaufwand ebenso wie die Verschwendung durch Doppelarbeiten. Weiterlesen

Das Firmengebäude von Koch Pac-Systeme

Als Sondermaschinenbauer verfügt KOCH Pac-Systeme über führendes Know-how bei der Entwicklung und Implementierung individueller, modular aufgebauter Blistermaschinen sowie Verpackungslinien. Zur Erzielung exzellenter Geschäftsprozesse rund um SAP S/4HANA vertraut das Unternehmen im Schwarzwald auf simus systems: Bisher wurden schnelle CAD-Bauteilsuche, hohe Wiederverwendung, treffsichere Kalkulation sowie die Klassifikation und Strukturierung von Materialstämmen vor der Migration gemeinsam erreicht. Weiterlesen

Projektcontrolling mit classmate COSTPILOT

Mit der neu entwickelten Software classmate COSTPILOT erweitert simus systems ab sofort das Angebot für Industrieunternehmen. Das Werkzeug berechnet anhand auch umfangreichster Stücklistenstrukturen die Kosten neuer Produkte wie Maschinen oder Anlagen bereits während ihrer Entwicklung. Die Informationsqualität lässt sich im Projektverlauf von Schätzungen zu Festpreisen verbessern. Die Informationen werden automatisch mit anderen Systemen abgeglichen und aktualisiert. Projektleiter behalten die Zielkosten im Blick, kalkulieren Produktvarianten, dokumentieren Projektstände und analysieren Abweichungen. Weiterlesen

Die Pflege von Stammdaten gilt vielen Industrie-Unternehmen als zeitaufwendig und unbedeutend. Doch aktuelle, gut strukturierte, vollständige und eindeutige Stammdaten bilden eine wichtige Grundlage für Fortschritte in der Digitalisierung. Drei Beispiele zeigen, welchen Nutzen Software von simus systems mit gepflegten Stammdaten generieren kann. Weiterlesen

Luftbild des Gessmann-Hauptstandortes in Heilbronn

Mit der Software simus classmate von simus systems verbessert die Gessmann GmbH in Leingarten die Wiederverwendungsrate von CAD-Modellen – was zu Kostensenkungen auch in nachgelagerten Bereichen führt. Auf der gleichen Datenbasis wird eine konstruktionsbegleitende Kalkulation direkt in das CAD-System integriert – doch auch Arbeitsvorbereitung und Einkauf sollen davon profitieren.

Weiterlesen